Produktion

Know How

  • Alignum CZ verfügt über eine moderne Maschinenlinie von Corali zur Herstellung von Papier-, Chemie- und Einwegpaletten in allen Größen von 500 x 500mm bis 1500 x 1500 mm.
  • Die von Computern gesteuerte Anlage gewährleistet ein Höchstmaß an Genauigkeit bei der Herstellung der Paletten.
  • Gut ausgebildete, motivierte Mitarbeiter sowie die hochflexible Fertigungsanlage ermöglichen uns, auch kurzfristig Aufträge anzunehmen.
  • Individuelle Wünsche – auch Sonderanfertigungen – werden gerne berücksichtigt.
  • Das in der Papierindustrie häufig verwendete Aufbringen von Folie oder Karton kann durchgeführt werden.
  • Schraubnägel exakt platziert, versenkt und umgebogen
  • Kantenbeschnitt
  • 6 verschiedene Brenn-Stempel
  • Stapelung verschachtelt oder unverschachtelt in Stapeln bis zu 3 m Höhe

Rohstoffe

Die Rohstoffe zur Palettenproduktion stammen generell aus renommierten Großsägewerken. Durch unseren Produktionsstandort im Holzcluster Paskov (CZ) besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Mayr-Melnhof-Säge Paskov, einem der modernsten Großsägewerke Europas.

 Alignum verwendet hauptsächlich Fichtenholz, auf Kundenwunsch aber auch Hartholz (Buche) und Pressspanklötze. Das Holz stammt aus kontrolliertem Anbau (PEFC-Zertifikat) und wird von qualifizierten Fachkräften zu den gewünschten Palettenarten weiterverarbeitet.

 Alignum-Paletten werden grundsätzlich genagelt und nicht geheftet.

Qualität & Kontrolle

Die Produktion der Paletten wird vom Rohstoff über die Fertigung bis zur Auslieferung an den Kunden kontrolliert und nach den betreffenden Anforderungen geprüft.

Alignum kontrolliert:

  • Rohstoff: Rinde, Äste, Schimmel, Färbung, Dicke, Trocknung
  • Fertigung: Nagelbild, Abmessungen, äußeres Erscheinungsbild, Festigkeit
  • Auslieferung: Menge, Stapelung, Erscheinungsbild, Sauberkeit

Die Alignum GmbH  sowie die Alignum CZ s.r.o sind im Qualitätsmanagementsystem nach EN ISO 9001:2016 zertifiziert.

Video